Woltersdorf Teil2


Früher haben wir immer gesagt, wenn abends in einem Ort nichts los war, das die Bürgersteige hochgeklappt werden.  Im kleinen Woltersdorf (ca. 8000 Einwohner) werden nicht nur abends die Bürgersteige hochgeklappt, nein…..hier wird sogar tagsüber die Strasse hochgeklappt.

DSCF1610

Ach, deshalb heißt es Woltersdorf an der Schleuse.

Die Strasse muss noch weiter hoch, damit das Schiff vom Kalksee zum Flakensee kommt.DSCF1611

und da geht die Strasse  schon wieder da hin, wo sie auch hingehört.

DSCF1616

und noch ein wenig tiefer

DSCF1617

am Bestimmungsort angekommen

DSCF1618

Von der Strasse nach oben

DSCF1625

Da geht die Tür zum Flakensee auf. Ist nicht wahr, so ein Aufwand, wegen so einem kleinen Boot. Das hätte man auch von dem einen See zum anderen tragen können. 🙂

DSCF1626

An der nassen Mauer sieht man wie tief der Flakensee gegenüber dem Kalksee liegt.

Fortsetzung folgt…

Advertisements

8 Kommentare zu „Woltersdorf Teil2

  1. Tolle Bilder. Das haben wir hier auch. In der Nähe gibt es ein Schiffshebewerk. Da werden die Schiffe gehoben oder gesenkt , weil zwei Kanäle in unterschiedlichen Höhen liegen. Ich wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende. L.G

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s