Unglaublich…


Nach einigen hin und her telefonieren mit Hermes und einer Schwester der Kurklinik, hat es sich bewahrheitet….. Der junge Herr aus der Verwaltung hat vergessen, einen Auftrag für die Versendung meiner Koffer zu schreiben. Die beiden stehen ganz brav im Kofferraum der Klinik und warten, dass sie endlich nach Berlin verschickt werden. Die Schwester kümmert sich gleich Montag darum, das meine Koffer nächste Woche abgeschickt werden. Da hoffe ich dann, das sie Donnerstag bei mir ankommen.

Super…. die meisten Kleidungsstücke sind in den Koffern. Nachher muss ich nochmal los und Unterwäsche kaufen. 😦

Gleich geht es ans Briefschreiben für die Rentenversicherung. Da hat sich ja einiges anhäuft, was nicht so geht.

1. der Arzt

2. das meine Verlängerung aus organisatorischen Gründen abgelehnt wurde. ( Kurz die Zimmer waren belegt, also schlechte Planung)

3. das  mein Arzt es nicht schaffte, mich ins Schlaflabor zu schicken, mache ich ja jetzt hier.

4. das ich in eine Therapiegruppe gesteckt wurde, wo ich überhaupt nicht hingehörte… nur um die Gruppe voll zu bekommen.

5. die Koffergeschichte….

 

Advertisements

15 Kommentare zu „Unglaublich…

  1. ich stimmer Baerbel zu, das ist ein grosses Unding, wie diese Klinik arbeitet, so etwas sollte ja eigentlich nciht vorkommen, speziell der Arzt, dem sein Privatleben wichtig ist, aber nciht die Patienten. Und so wie der Arzt, so ist das Personal, siehe Koffer. Ich hoffe, dass dein Schreiben irgendetwas bewirkt dort. Auf alle Faelle wirst du dich danach etwas besser fuehlen. Das ist es wert. Ich habe auch hier kein „like“ gemacht, denn ich finde es ganz einfach unmoeglich, ganz vorsichtig ausgedrueckt

    Gefällt mir

    1. Die Leute die wegen der Psyche oder Gelenken dort waren, waren sehr zufrieden. Ich fand die Schwestern und Therapeuten auch gut, nur mein Arzt war unterste Kante. Eigentlich fand ich die Leute ja auch nett, die an der Verwaltung saßen. Aber nett hilft mir nicht weiter, wenn meine Koffer nicht abgeschickt werden.

      Gefällt mir

  2. Du hast aber auch ein Pech. Wir waren kürzlich auf Norderney und haben uns die Koffer auch durch Hermes schicken lassen. Auf der Hinreise hat alles geklappt. Aber auf der Rückreise hat man versucht einen Koffer aufzubrechen. Der Koffer stand ca. 1 cm. offen als er angeliefert wurde. Trotz Fotos und eindeutigen Aufbruchspuren verlangte Hermes ein fachmännisches Gutachten. Das überstieg den wert des Koffers. Letztendlich hat man uns mit 15 € abgespeist. Das nächste mal werden wir einen anderen Dienst beauftragen. L.G.

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s