Warten


Dieses Wochenende werden wieder viele warten müssen bis sie von A nach B kommen. Für die Streikerei habe ich kein Verständnis. Es sind Ferien. Viele haben sich gefreut der Stadt den Rücken zu kehren. Treffen tut es wieder die Armen. Geringverdiener, Alleinerziehende, junge und alte Leute. Jeden der sich kein Auto leisten kann.

DSCF1361

Advertisements

7 Kommentare zu „Warten

  1. Bisher habe ich, obwohl gestreickt wurde, ohne Probleme ins Geschäft und nach Hause gekommen. Ich findes es eine Sauerei, dass eine kleine Gewerkschaft die Monopolstellung der Lokführer ausnutzt um Tausende Leute zu treffen. Das ist nicht richtig. Ich finde den Streik unangemessen. DIe Gewerkschaft würde ihre Punkte gerne durchsetzen und dann würden in einem Betrieb unterschiedliche Verträge gelten. Zwei gleiche Mitarbeiter würden, je nach Gewerkschaftszugehörigkeit, unterschiedliche Gehälter bekommen. Sind die noch normal? Über den wirtschaftlichen Schaden, den so ein Streik anrichtet, will ich gar nicht reden.
    Trotz allem einen schönen Sonntag für Dich
    Harald

    Gefällt mir

  2. Ich sehe das genauso wie du. Den Gewerkschaften gehört mal richtig die Leviten gelesen. Die Bahn hat am Freitag ein Angebot von 5 % mehr Lohn plus Zulagen gemacht. das war dem Weselski nicht genug. Ein Lokführer verdient im Monat 2900 brutto plus Zulagen. Da wären 5 % = 145 € mehr. Es ging auch garnicht mehr um Forderungen sondern viel um die Macht. Für mich hat die Gewerkschaft total überdreht. Der Weselski sollte mal sein Gehalt von der Gewerkscht offen legen. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s