Hamburg: die erste


Während der Kur machte ich einen Sonntagsausflug nach Hamburg mit. Unser Bus hielt am Bahnhof, von wo aus wir Hamburg stürmten. Da verkaufsoffener Sonntag war, stürzten sich die meisten erst mal in die City. Geschäfte gibt es in Berlin genug, deshalb marschierte ich erst mal Richtung Speicherstadt. Natürlich bin ich auch noch in die Einkaufszone gegangen, aber erst ganz zum Schluss.

DSCF1982DSCF1984DSCF1987DSCF1991DSCF1993

Einen schönen Samstag.

Advertisements

17 Kommentare zu „Hamburg: die erste

  1. Eine tolle Stadt. Hast du genau richtig gemacht. Ich würde mir auch lieber Hamburg ansehen , als einkaufen gehen. Obwohl ich schon mehrfach da war. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und einen tollen Sonntag. L.G.

    Gefällt mir

  2. Oh Hamburg, meine alte Heimat! 😀
    Die Speicherstadt ist so schön. Jetzt kann man da ja auch wohnen. Ich kenn sie nur als reiner Lagerort für Kaffe, Gewüre und Co. Damals konnte man dort noch nicht so einfach rumlaufen.
    LG Susanne

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s