Dinkelbrötchen


Zur Zeit hat mich die Koch-und Backwut erwischt. Durch meinen Urlaub habe ich ja  ein wenig Zeit.

Heute hatte ich Lust Dinkelbrötchen zu backen. Rezept wieder aus meinem alten Brotbackbuch.

  1. 400g Dinkelvollkornmehl
  2. 100g Roggenmehl 1350
  3. 1Päckchen Hefe
  4. 10g Zucker
  5. 1Teelöffel Salz
  6. 1,5 Eßlöffel Öl ( Sonnenblumenöl habe ich genommen)
  7. knapp 300ml lauwarmes Wasser

Hefeteig bereiten. Nach der Stehzeit Kugeln formen und aufs Blech setzen. Wer mag kann sie oben mit einem scharfen Messer einschneiden, oder sie mit Körnern, Kümmel und co belegen. Ich habe nur einen Backofen mit Ober und Unterhitze. Den habe ich auf 180° gestellt und nach 20 Minuten waren die Brötchen fertig. DSCF2330

DSCF2347

Wer jetzt knusprige Brötchen erwartet wird enttäuscht. Sie sind weich, fluffig und sehr lecker.

Advertisements

7 Kommentare zu „Dinkelbrötchen

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s