Apfel-Dinkelvollkorn-Muffins


Hatte ich doch letzte Woche noch ein paar Muffins gebacken. (Die durfte Sohn4 auch nicht essen)

  1. Zutaten
  2. 2 Eier
  3. 50g Butter
  4. 180g Dinkelvollkornmehl
  5. 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  6. 1 Teelöffel Natron
  7. 50g Zucker
  8. 20 g Vanillezucker. (da nehme ich immer selbstgemachten)
  9. 1Teelöffel Zimt
  10. 1Zitrone, abgerieben und den Saft
  11. 2 Äpfel
  12. 50g Joghurt ( Sohn4 isst nur den 3,5%, also habe ich den auch genommen)

Die Äpfel recht kleinschneiden und mit dem Zitronensaft übergießen.

Butter, Eier und Joghurt schaumig rühren. Bis auf die Äpfel alles dazugeben und durchrühren. Zum Schluss die Äpfel drunter rühren.

Den Teig in Muffinformen verteilen und bei 170° 20 Minuten backen. Ich habe nicht nur Muffinformen genommen, sondern auch Pralinenförmchen. Die kleinen Muffins habe ich aber nur 10 Minuten gebacken.

Die Muffins sind saftig, locker, lecker.

DSCF2461DSCF2465

DSCF2464

Einen schönen Samstag.

Advertisements

3 Kommentare zu „Apfel-Dinkelvollkorn-Muffins

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s