Nur mal kurz


Morgen habe ich endlich Arzttermin und bin gespannt, wohin ich überwiesen werde. Denn das wird meine Hausärztin 100pro machen. Meine Bauchkrämpfe sind immer noch nicht verschwunden. Am Freitag war ich ja ohne meine Küchenfrauen auf Arbeit. Da beide fehlten nahm ich mir eine der Reinigungsfrauen zum spülen. Fazit: sollte jemand auf die blöde Idee kommen, die in die Küche zu stecken, dann gibst ärger. Langsam, faul und nur mit dem Handy beschäftigt. So etwas brauche ich nicht. Beschwerde an ihren Vorgesetzten ist aber gleich raus gegangen. Zeitweise wusste ich überhaupt nicht wo mir der Kopf stand. Ich hatte aber eine super Hilfe vom Hortleiter, der die ganze Zeit im 2.ten Speisesaal stand und dort Essen verteilte. Zum Schluss hat er den Raum auch noch tip top aufgeräumt. Am Nachmittag stand ja noch eine Weihnachtsfeier auf dem Programm. Als ich endlich dazu kam mich auch mit hinzusetzen klappt mein Kreislauf so  ab, mir war etwas schwindlig. Als die Feier vorbei war, verschwand alles. Auch die faule „Dame“ die mir in der Küche helfen sollte. Aber auch da gab es Menschen die mir halfen. Ich habe gespült, Chef von der EDV und Hausmeister haben abgetrocknet und weggeräumt. Buchhalterin und Chef vom Gebäudemanagement haben den Raum wo die Feier stattfand sauber gemacht. Als alles fertig war und ich das Schulgebäude verließ war mir so schwindlig, das ich nicht gradeaus gehen konnte. Ich bin herumgetorkelt, als wenn ich sturzbesoffen gewesen wäre. Aber auch da gab es wieder einen Lichtfunken. Unser Hausmeister sah, wie es mir ging, er holte sein Auto und fuhr mich nach Hause.

In der Nacht von Freitag auf Samstag bekam ich so schlimme Bauchschmerzen, das ich aufstand, mich anzog und eine Tasche fürs Krankenhaus packte.  Das dauerte alles recht lange, weil ich mich zwischendurch immer wieder hinsetzten musste. Ich habe über eine Stunde gebraucht. Als alles fertig war, ging es mir auch wieder besser und ich habe mich entschieden mich ins Bett zu legen. Ich schlief dann bis 10 Uhr, stand auf legte mich aufs Sofa wo ich bis abends 17 Uhr schlief.

Der heutige Tag wird wieder ein Spaziergang zwischen Bett und Sofa.  Blogbesuche meinerseits werden auch heute leider nicht stattfinden.

Aus dem nur mal kurz ist jetzt doch ganz schön lang geworden. 🙂

Einen schönen 4. Advent für euch.

Advertisements

16 Kommentare zu „Nur mal kurz

  1. Oh je, das hört sich wirklich schlimm an. Hoffentlich kannst Du es noch bis zum Arzttermin aushalten. Ich will Dir keine Angst machen. Ferndiagnosen sind sowieso quatsch. Aber ich musste an eine Entzündung im Oberbauch denken. Oder kommt es vielleicht von den Medikamenten? Wenn es zu schlimm wird geh lieber ins Krankenhaus.
    Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung!!! ❤
    LG Susanne

    Gefällt mir

  2. ich kann nciht sagen, dass es mir gefaellt. Gute Besserung udn moeglichst schnelle. Und das sie rausfinden, wo diese Bauchschmerzen herkommen. Hoffentlich nicht von einem der Medikamente als Nebenwirkung. Aber ich will ja nicht fuer dich Schwarz Sehen.
    Fein, dass dann doch verschiedene Leute mitgeholfen haben am Freitag. Reinigungs Personal haben so ihre Zicken. Das kenne ich leider auch von der Schule.

    Gefällt mir

  3. Liebe Gabi. leg dich auf die linke Seite. Da ist der Magenausgang.
    Kann es sein, dass der Ärger, der Stress dir so zusetzen?
    ich wünsche dir von Herzen alles, alles Gute.
    Wie schön, dass die unerwarteten dir so schön geholfen haben.
    Das tat doch gut, nicht wahr?
    Erhole dich gut. Morgen alles Gute bei der Ärztin.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. Wir wollten auch gerade fragen ob jemand bei Dir ist! Das klingt nicht danach, als sei mit dem Zustand auch nur ansatzweise zu spaßen!!!! Wir hoffen Dir kann schnell weitergeholfen werden und drücken die Daumen, dass gleich eine passende Diagnose mit entsprechender Überweisung gemacht werden kann!

    Weiterhin gute Besserung und falls es wieder so schlimm wird lass Dich bitte von Sohn4 ins Krankenhaus fahren!

    LG und wir drücken die Daumen, dass es Dir bald wieder gut geht
    AnDi

    Gefällt mir

  5. Du solltest an die Galle (Gallensteine) und Bauchspeicheldrüse denken, aber auch an den Darm, ist nicht zu spaßen…arbeite seit kurzem im Darmzentrum, gute Besserung!
    Wünsch dir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest ohne Schmerzen. Lg aus München sendet dir Lydia

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s