Mini- Marmorkuchen


Ich mag ja lieber meine alten Backformen, aber irgendwann packte es mich und ich kaufte verschiedene Silikonformen. Natürlich musste ich auch gleich etwas ausprobieren. Schön war, dass bei den Formen gleich Rezepte beilagen. Das Kuchenrezept ist heute von Tchibo.

  1. 1/2 Biozitrone… davon wird nur 1 gestrichener Teelöffel Schale benötigt. Deshalb habe ich schon gleich geriebene Zitronenschale genommen.
  2. 1 kleines Stück Vanilleschote
  3. 1 kleines Ei
  4. 30 ml Sonnenblumenöl
  5. gut 100ml Milch
  6. 1 Prise Salz
  7. 1 Teelöffel Rum. Da ist mir mehr reingeschwappt 🙂
  8. 130g Mehl.. ich habe Dinkelmehl genommen
  9. 1/2 Teelöffel Backpulver
  10.  alles gut mit einem Schneebesen verrühren. 2/3 des Teiges in die Mulden füllen. Den restlichen Teig mit einem Teelöffel Kakao verrühren und auf den hellen Teig geben. Mit einem Zahnstocher den Teig durchziehen, damit die Marmorierung entsteht.

Die Form in den Backofen stellen und ca. 10 Minuten bei 180° backen. Etwas abkühlen lassen und dann die Mini Kuchen aus der Form drücken.

DSCF2819DSCF2830DSCF2712

Advertisements

13 Kommentare zu „Mini- Marmorkuchen

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s