Urlaubszeit-schöne Zeit ?


Manchmal, aber manchmal auch nicht. Mein Wunsch wäre dieses Jahr wieder an die Ostsee zu fahren, im Strandkorb zu sitzen und aufs Meer zu schauen. Das hat mich bisher immer entspannt und hat mir neue Kraft gegeben. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und auch kein Ponyhof. Deshalb wird das dieses Jahr nichts.

Erst war ich so krank, das ich noch nicht mal an den PC konnte. Selbst wenn ich gekonnt hätte, wäre das nichts geworden. Ich habe ja alle paar Minuten alles wieder vergessen, was ich vorhatte. ( Gut das mein Weg zur Toilette nicht so weit ist 🙂 ) Dann war ich nicht sicher, wie es weitergeht. Kann ich wieder arbeiten? Ab wann kann ich arbeiten? Schaffe ich es durchzuhalten? Tja und dann kam der Blick auf mein Konto . Mittlerweile war ich ja schon lange im Krankengeld und da war mir klar, das es auf alle Fälle nichts mit Ostseeurlaub wird.

DSCF0250

Der meiner Meinung nach  unschönste Fernbahnhof Deutschlands

Deshalb wird es dieses Jahr nur einen Familienurlaub geben. Ich werde einige Tage in Kassel verbringen und hoffe, das ich einige Stunden für mich haben werde.  Ich werde jeden Tag mit jemand aus meiner Familie zusammen sein. ( Nein, nein nicht schön. Wir sind keine harmonische Familie )  Wir verstehn uns gut, wenn wir uns nicht sehen und so zwei- dreimal im Jahr telefonieren. Aber alle so schnell hintereinander, das ist anstrengend. Und Arbeit gibt es genug. Mutter wird 80 Jahre. Besteht darauf das meine Schwester und ich alles managen. Dumm nur, das meine Schwester und ich auch nur bedingt zusammen können. Da wir aber beide mit Mutter nicht können, wird es mit uns beiden schon klappen. Freuen tue ich mich auf meinen Vater ( 83), Söhne, Schwiegertöchter und Enkelkinder. Meinen Bruder werde ich wohl wiedersehen. Seit über 20 Jahren haben wir keinen Kontakt mehr gehabt. Unsere Mutter ist eine boshafte Frau und hat überall Streit gesät. Deshalb hat mein Vater auch keinen Kontakt zu seinen Brüdern. Jeder sagt, wenn deine Mutter mal nicht mehr lebt, fahren wir sofort zu dem Langen. ( So wird mein Vater von seinen Brüdern genannt)

Ich fühle mich so schwach und krank, das ich am liebesten nicht fahren möchte, aber ich werde es meinem Vater zu liebe tun. Anschließend habe ich ja auch noch einige Tage in Berlin frei. Außerdem wird sich einiges auf Arbeit ändern. Ich habe Oberchef gesagt, wenn er jemand entlassen muss, das er gerne mich feuern darf. Natürlich mit einer ordentlichen Abfindung. Ich merke leider immer mehr, dass ich vielem nicht mehr gewachsen bin.

Das positive an meinem 9 tägigem Kasselbesuch ist, dass ich zwar jeden Tag über eine Stunde fahren muss, aber dadurch nicht rund um die Uhr erreichbar und beschimpfbar bin. Ich muss immer von Kassel nach

DSCF0167

Bevor jetzt jemand sagt: Sei froh, dass du noch eine Mutter hast. So bitte ich darum sich so einen Kommentar zu sparen. Ich bin froh noch einen Vater zu haben. Er war nie hinterhältig, boshaft und verlogen. Er war immer der stille Dulder um uns zu schützen.

Am Dienstag geht es los. Wir lesen uns wieder wenn ich zurück bin. Vielleicht schaffe ich ja auch mal übers Handy schnell was hochzuladen.

 

 

Advertisements

23 Kommentare zu „Urlaubszeit-schöne Zeit ?

  1. Liebe Gabi, das hört sich gar nicht gut an. Ich wünsche Dir, dass Du die Tage wenigstens einigermaßen gut über die Zeit bringst und dass Du von irgenwelchen Intrigen verschont bleibst. Es ist schade, wenn es in einer Familie so ist aber das hört man leider öfter.

    Eine gute Zeit für Dich und komme gesund wieder.

    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt mir

  2. Das hört sich wirklich anstrengend an, wenn ich mich krank fühlen wurde, wäre ich nicht bereit für einen Menschen der nicht gut zu mir ist mich so an zu strengen.Pass auf dich auf!

    Gefällt mir

  3. Liebe Gabi,

    nach der schweren Zeit, welche Du hinter dir hast, wünschen wir Dir viel Kraft für alles was vor Dir liegt.
    Wenn es schwer wird, denke daran, dass Dein Vater da ist und er sich mit Sicherheit darüber freut Dich zu sehen!
    Alles Gute!
    LG
    AnDi

    Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s