Dusselig


Gestern kam mein Chef und hatte ein Päckchen unter dem Arm. Neugierig wie unsere Haustechniker und ich sind, wollten wir natürlich wissen was sich darin befindet. Chef meinte, das es ein Geschenk für mich wäre.  Juhu!!! War natürlich klar, das es etwas für die Arbeit war. Die Haustechniker und ich stritten uns wer das Päckchen aufmachen darf. Mein Geschenk, also ich. Die Männer sahen das etwas anders und meinten, das ich das Geschenk bekäme, aber sie auspacken dürften. Da manche Männer wie kleine Jungs sind, habe ich sie dann auch gelassen. Als die Kiste auf war hörte ich nur: Cool, das hat meine Frau, aber in einfach, nicht so aufgemotzt. Lass die Kiste hier stehen und uns das Teil minehmen. Dagegen hatte ich natürlich etwas einzuwenden. Endlich durfte ich auch gucken: Oh ein Nicer Dicer.  Wer es nicht kennt kann mal googlen.

Heute morgen musste ich das Gerät natürlich testen. Ich nahm eine dicke Karotte und legte sie auf eine Seite. Drückte und musste feststellen, das die Karotte zu groß war und deshalb nicht durch dir Klingen ging.  Also wollte ich sie wieder herausnehmen, aber sie saß fest. Also habe ich mit der linken Hand versucht die Karotte herauszuziehen und mit  dem rechten Daumen fest auf die Klingen gedrückt. 🙂 Also ich weiß jetzt das die echt scharf sind.

Schnell Papiertücher um den Daumen gewickelt und in den Pausenraum unserer Haustechniker gegangen. Dabei aber eine ordentliche Blutspur hinter mir hergezogen. Einer der nicht gleich blass wurde als er das Blut sah, schnappte sich Verbandzeug und machte mir einen Aluminiumverband. Knapp 5 Minuten nachdem er fertig war, sah mein Verband so aus.

img_20160927_093922127img_20160927_093916109

Versucht meine Kolleginnen zu errreichen, aber keine ging ans Telefon. Also Handschuhe übergezogen und weiter gearbeitet. Was will man tun. Heute Nachmittag bin ich dann doch noch zum Arzt gegangen. Nun ist der Daumen geklammert und etwas kleiner verbunden.  Der Arzt wollte mich krankschreiben, aber da ich heute schon den ganzen Tag gearbeitet habe, wäre das ja albern gewesen.

img_20160927_172700975

Advertisements

21 Kommentare zu „Dusselig

    1. Der Arzt hätte mich sofort eine Woche krankgeschrieben. Alleine schon wegen meinem Beruf. Krankschreiben lasse ich mich nur, wenn es sein muss. Natürlich tut der Daumen auch weh.Aber das würde er zu Hause auch.
      LG

      Gefällt mir

      1. Ich glaube zu verstehen, warum du keinen Krankenschein machen willst, höchstwahrscheinlich, weil man dich auf Arbeit braucht und du niemand im Stich lassen möchtest.
        Ich hoffe auf dich wartet auch ein verlängertes Wochenende, damit du dich gut erholen kannst.
        Liebe Grüße

        Gefällt mir

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s