Geschafft


Endlich sind Ferien. Heute war der letzte Schultag für dieses Jahr. Die Kinder waren voll aufgedreht und die Mitarbeiter schlichen mehr oder weniger mit Schatten unter den Augen durch die Schulgänge. Dieses Jahr haben uns viele engagierte Lehrer verlassen, Ersatz gab es zwar ein wenig, aber die neuen Lehrer sind noch sehr jung und benötigen noch viel Unterstützung. Im Hort sind zwei Mitarbeiterinnen schwanger geworden und haben Arbeitsverbot. Ersatz war so schnell nicht zu finden und zu allem übel sind auch noch einige Erzieher krank geworden, so dass heute noch 5 Erzieher für über 200 Kinder da waren. Keine glückliche Situation. Aber auch da ist mittlerweile Feierabend und die Kinder und Erzieher sind nun auch in den Ferien. Gebäudemanagement, Haustechnik und Küche hatte heute noch Weihnachtsfeier. Das war sehr schön. Wir haben mal zurück gedacht und haben festgestellt, das wir vor 10 Jahren zu viert bei unserer Minifeier saßen. Heute sind wir 18 Personen. Tendenz steigend.

Morgen wird erst mal ausgeschlafen, eingekauft, Wäsche gewaschen, Essen gekocht (Sohn4 will doch tatsächlich was zu Essen haben, wenn er von der Arbeit kommt 🙂 ) und wenn dann noch Zeit ist wird gefaulenzt. Samstag wird Sohn4 unser Bäumchen schmücken ( da bekomme ich jetzt schon Panikattacken) 🙂 Ich werde mich in der Zeit um den Kartoffelsalat kümmern. Dann noch ein wenig Fernsehen, Bescherung, Reden und dann ins Bett gehen. Am 25.12 muss ich früh aufstehen, da ich Mittags zum Essen verabredet bin. Natürlich nicht in Berlin. Mit Tram und S-Bahn geht es zum Hauptbahnhof, wo ich den ICE nach Kassel entere. Kurz nach 12 Uhr bin ich in Kassel. Mit der Tram geht es weiter bis zum Lokal wo ich mich mit Kindern, Schwiegerkindern, Enkelkindern , Geschwistern, Neffen und co. treffen werde. Um kurz nach 16 Uhr geht es dann  wieder zum Bahnhof Wilhelmshöhe wo ich in den ICE nach Berlin steige. Wenn ich dann zu Hause bin, dann, ja dann fängt mein Urlaub an.

Ich wünsche allen meinen Besuchern

Frohe und gesegnete Weihnachten

Advertisements

3 Kommentare zu „Geschafft

  1. Wir wünschen Dir auch ein frohes und friedliches Weihnachtsfest! Wenn Du wieder aus Kassel zurück bist nimmst Du Dir einfach nur noch schöne und entspannende Sachen vor, damit Du viel Kraft für alles Kommende sammeln kannst!
    Mach es Dir schön!

    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s