Apple Crumble


Am Freitag bekam ich von einer unserer Lehrerinnen ein einfaches schnelles Rezept verraten.

  • Apple Crumble:
  • eine gefettete Auflaufform, Größe je nach Bedarf
  • Äpfel, Menge nach Bedarf. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden. Ich habe sie gleich in die Auflaufform geschnibbelt, so wusste ich wieviel ich brauche.
  • In einer Schüssel mischen:
  • 80g Zucker
  • 100g Butter oder Margarine
  • 150g Mehl
  • mit den Fingern alles durchkneten, bis man leckere Streusel hat. Diese habe ich versucht auf die Äpfel zu streuen,dabei Sohn4 abgewehrt, der die Streusel so essen wollte.
  • Das ganze bei 170° Umluft knapp 15 Minuten backen. Auch da kommt es darauf an wie groß die Form ist. Ich hatte eine kleine genommen.

Die Form aus dem Ofen holen, ein wenig abkühlen lassen, den Apple Crumble lauwarm genießen. (Wenn man schnell genug ist)img_20170129_165115903

So sah es aus als ich nach 20 Minuten die Küche betrat. Sohn 4 stand gleich hinter mir und meinte, aber du willst das Stück doch nicht ganz essen, oder??

Advertisements

7 Kommentare zu „Apple Crumble

Schreib mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s